Wohlfühl-Oase im Familienalltag: Das herzlichste Café seit es Kuchen gibt!

Einfach mal alles liegen und stehen lassen, einen (sehr) leckeren Kaffee oder Tee trinken gehen, selbstgebackenen Kuchen genießen und dabei entspannt mit anderen Eltern, Großeltern oder Kindern über Gott und die Welt plaudern – das geht. Im Familiencafé FranzisKUSS im Fischbacher Gemeindezentrum gibt es jeden Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr nicht nur duftende Köstlichkeiten für Groß und Klein, sondern auch Herzenswärme, Auszeit-Stimmung und kunterbunte Familien-Wellness für jeden Geschmack.

Eine sympathische Gruppe von erfahrenen Mamas hat sich rund um die liebevolle Familien-Allrounderin Iris Teut zusammengetan und das herzlichste Café gegründet, das ich persönlich je betreten habe. Es gibt hier keine Stilmöbel, Bauhaus-Chic oder frisch gestärkte Spitzendeckchen. Was die jungen und alten Gäste hier bekommen, ist nicht mit Geld zu bezahlen: ein Lächeln im Alltag, Verständnis, Pause vom „Rundumdieuhr“, reger Austausch mit Gleichgesinnten.Vielleicht ist auch das ein Grund dafür, dass hier die Bestellung nichts kostet. Eins, zwei niedliche Sparschweinchen rufen zu freiwilligen Zuwendungen auf, die ihnen natürlich niemand verweigert. Wer viel geben will, gibt viel, wer wenig geben kann, gibt wenig. Egal welche Religion, welche Kultur, welche Konstellation: Alle sind willkommen. Immer. Ohne politisch zu werden, ohne Wertung, ohne Alternativimage oder Schickimicki.

Im Winter steht dem Café ein großer Raum mit bunter Spielecke und offenem Spielzimmer zur Verfügung. An sonnigen Tagen wird vor allem die großzügige und überdachte Terrasse mit anschließendem Garten für Genuss, Spiel und Spaß genutzt. Hier toben die Kiddies auf Traktoren und Bobbycars durch das Strauchlabyrinth, planschen im Wasser oder spielen Fangen unter den hohen Bäumen. Zahlreiche liebevolle Details zeigen das Fingerspitzengefühl der Macherinnen: Windlichter, Blumen, Holzspielzeug. Sie wissen, was Familien guttut – dem Gaumen genauso wie dem Auge und der Seele.

Immer wieder gibt es Spezial-Angebote unter dem Motto der Jahreszeiten oder Feste. Mal wird gebastelt, mal vorgelesen, mal Theater gespielt, mal am Lagerfeuer gebrutzelt … die Frauen sind nie zu müde, um sich etwas Neues auszudenken und werden von zahlreichen weiteren Mamas und Papas unterstützt, was Kuchen und Laugengebäck anbelangt oder den Auf- und Abbau. Denn ist der Donnerstag vorbei, weicht das Café wieder den Angelegenheiten der St. Franziskus-Gemeinde. Und nächste Woche beginnt alles von vorne … Respekt – liebes, fleißiges Team!

Ich kann nur aus eigener Erfahrung jeder jungen Familie einen Besuch im FranzisKUSS empfehlen. Hier kennt man sich, hier mag man sich und hier ist man offen für Neue(s). Danke, ihr Lieben! Auch wenn wir nur noch selten da sein können, wir kommen immer wieder gerne.

Adresse:

Familiencafé FranzisKUSS

Katholisches Gemeindezentrum Fischbach

Fischbacher Kirchgasse 12

65779 Kelkheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.