Weihnachts-Tipps aus Kunst und Kultur

Der lange Sommer und die milden Temperaturen bringen einen nicht so recht in Weihnachtsstimmung. Aber ob man will oder nicht, der 1. Advent ist schon bald und Weihnachten rückt auch immer näher. Zeit also, sich auf Adventsausstellungen zu begeben und Kränze sowie Deko für ein festliches Zuhause zu besorgen und sich von Weihnachtsmärkten in eine friedliche und besinnliche Stimmung bringen zu lassen. Wir haben ein paar Tipps aus Kunst und Kultur für euch: „Weihnachts-Tipps aus Kunst und Kultur“ weiterlesen

Mit Petrus‘ Segen – Gelungenes Kulturfestival auf dem Zauberberg

Zum Glück hatte das Wetter mitgespielt. Bei meist strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Sonntag  rund um den Zauberberg ein Kulturfestival der besonderen Art statt. Überall, von der großen Terrasse über die Höfe bis zu den Ateliers und in verschiedenen Räumlichkeiten dieses zauberhaften Gebäudes, gab es Kunst, Handwerk und Kultur zu bestaunen.

TaunusSoul-Sommerfest
Kunst auf der Künstlerterrasse

Rund um den Ruppertshainer Zauberberg wimmelte es nur so von Gästen, Künstlern und Ausstellern. Kein Winkel, an dem nichts los war. Oben auf der Künstlerterrasse kamen Kunstliebhaber auf ihren Geschmack. Hier stellten Künstler vom Zauberberg selbst, aus Kelkheim und der Umgebung ihr Werke aus. Von moderner und traditioneller Malerei über Skulpturen bis zu Metallobjekten und Fotografien war alles vorhanden. Dazu bestand die seltene Möglichkeit, einen Blick in die Ateliers zu werfen. „Mit Petrus‘ Segen – Gelungenes Kulturfestival auf dem Zauberberg“ weiterlesen

TaunusSoul-Sommerfest: Kunst, Handwerk und Kultur auf dem Zauberberg

Am 26. August findet am Zauberberg ein Kunst- und Handwerkermarkt der ganz besonderen Art statt. Dann nämlich präsentieren in und um diese besondere Location in Ruppertshain Künstler und Kunsthandwerker ihre Werke. Flankiert wird das Ganze von (Autoren-) Lesungen, Musik, Straßen- und Improtheater sowie einem umfangreichen Kinderprogramm. Auch Kulinarisch wird an diesem Tag viel geboten.

Was das Herz begehrt

Es ist schon eine ziemlich große Nummer, die Anja Gilles von TaunusSoul und Catherine Hueber von der Kelkheimer Kulturgemeinde aus der Taufe gehoben haben. Über 50 Künstler und Kunsthandwerker stellen am letzten Sonntag im August ihre Werke dem interessierten Publikum vor. Dabei ist der Zauberberg in Ruppertshain der ideale Ort, um diesem Sommerfest den angemessenen Rahmen zu geben. „TaunusSoul-Sommerfest: Kunst, Handwerk und Kultur auf dem Zauberberg“ weiterlesen

Kunst und Kultur in Kelkheim: Ein Abend mit Catherine Hueber und Hildegard Risch von der Kulturgemeinde Kelkheim

Seit August 2017 gibt es nun den Blog „Hallo Kelkheim“. Bislang haben wir vor allem über gute Gastronomie und Ausflugsmöglichkeiten in unserer Stadt berichtet. Nun ist es an der Zeit, sich den tiefsinnigen, entschleunigenden Ansprüchen zu widmen. Der Kultur.

Dazu haben wir die Kulturgemeinde Kelkheim um ein Interview gebeten und sind bei Catherine Hueber, eine der stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins, sofort auf offene Ohren gestoßen. Ihr Vorschlag war es auch, sich kennenzulernen und persönlich auszutauschen. Also haben wir uns zu viert – Catherine Hueber und Hildegard Risch von der Kulturgemeinde sowie Conny und ich vom Hallo-Kelkheim-Blog – im BEEF’n BEER getroffen (darüber werden wir auch noch berichten, denn man kann hier lecker essen). Es war ein wirklich sehr schöner und informativer Abend, an dem wir viel über die Arbeit, das Angebot und die Menschen hinter den Kulissen der Kulturgemeinde erfahren haben. „Kunst und Kultur in Kelkheim: Ein Abend mit Catherine Hueber und Hildegard Risch von der Kulturgemeinde Kelkheim“ weiterlesen

Kino Kelkheim: Ein Mix aus Anspruch und Unterhaltung

Wer Lust auf einen Kinoabend hat, muss nicht weit fahren, denn ein Kino haben die Kelkheimer direkt vor der Tür. Es befindet sich in den Räumen des Hornauer Vereinshauses in der Hornauer Straße/ Ecke Rotlintallee. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Das Kino wird seit jeher ehrenamtlich betrieben. Es verfügt über 2 Kinosäle mit 65 bzw. 93 sehr bequemen Hochpolstersesseln (für Kinder gibt es bequeme Sitzerhöhungen). Bei angesagten Kinofilmen kann es durchaus ratsam sein, Karten online zu reservieren. Diese müssen – wie andernorts auch üblich – eine halbe Stunde vor Filmstart abgeholt werden. Das Programm ist eine ausgewogene Mischung aus anspruchsvollen Filmen und aktuellen Blockbustern. Für die Kleinen laufen von September bis April samstags und sonntags spezielle Kinderfilme. „Kino Kelkheim: Ein Mix aus Anspruch und Unterhaltung“ weiterlesen