Wohlfühl-Oase im Familienalltag: Das herzlichste Café seit es Kuchen gibt!

Einfach mal alles liegen und stehen lassen, einen (sehr) leckeren Kaffee oder Tee trinken gehen, selbstgebackenen Kuchen genießen und dabei entspannt mit anderen Eltern, Großeltern oder Kindern über Gott und die Welt plaudern – das geht. Im Familiencafé FranzisKUSS im Fischbacher Gemeindezentrum gibt es jeden Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr nicht nur duftende Köstlichkeiten für Groß und Klein, sondern auch Herzenswärme, Auszeit-Stimmung und kunterbunte Familien-Wellness für jeden Geschmack.

Eine sympathische Gruppe von erfahrenen Mamas hat sich rund um die liebevolle Familien-Allrounderin Iris Teut zusammengetan und das herzlichste Café gegründet, das ich persönlich je betreten habe. Es gibt hier keine Stilmöbel, Bauhaus-Chic oder frisch gestärkte Spitzendeckchen. Was die jungen und alten Gäste hier bekommen, ist nicht mit Geld zu bezahlen: ein Lächeln im Alltag, Verständnis, Pause vom „Rundumdieuhr“, reger Austausch mit Gleichgesinnten. „Wohlfühl-Oase im Familienalltag: Das herzlichste Café seit es Kuchen gibt!“ weiterlesen

Sonnenschein Laden-Café: Kinder welcome

Es hat lange gedauert, bis sich (endlich) ein Café in der „alten“ neuen Stadtmitte angesiedelt hat. Aber das Warten hat sich gelohnt, denn im Sonnenschein Laden-Café warten eine nette Atmosphäre, leckeres Frühstück, selbstgebackene Kuchen und köstliche Waffeln sowie eine große Auswahl an Tee- und Kaffeesorten auf die Gäste. Und es ist endlich mal ein Café, das einen Spielbereich für die Kleinen hat.

Hätte es das Sonnenschein Laden-Café bereits vor 15 Jahren gegeben, wäre ich Stammgast mit meiner Tochter gewesen. Ist es nicht herrlich, mit den Kleinen einen Spaziergang zu machen und sich dann noch mal mit Freundinnen samt Kindern auf einen Latte zu treffen? Aber auch allein mit Kind ist das prima: Spazieren gehen, ab ins Café, Latte und Kuchen sowie Wunschgetränk für die Kleine bestellen und gemütlich zusammen spielen. Heute gehe ich eben ohne Kind, aber mit Freundin ins Sonnenschein Laden-Café und genieße die Gespräche – bei einem Latte Macchiato. „Sonnenschein Laden-Café: Kinder welcome“ weiterlesen

Regional, saisonal und artgerecht: Einkaufen auf dem Lindenhof

Wer gute und frische Produkte sowie Wurst und Fleisch von glücklichen Tieren haben möchte, der ist auf dem Lindenhof richtig. Einmal im Jahr dürfen alle auf dem Hoffest einen Blick hinter die Kulissen werfen, Spaß haben und reichlich schlemmen.

Der Lindenhof liegt in der Mitte der „alten Verbindungsstraße“ zwischen Kelkheim und Hofheim. Wahrscheinlich können die meisten mit der Beschreibung „zwischen dem Golfplatz und der Viehweide“ eher etwas anfangen. Ich habe ihn nach der Geburt meiner Tochter für mich entdeckt, als gesundes, frisches Essen plötzlich mehr Bedeutung bekam.

Betrieben wird der Hof von der Familie Ströll, deren Wurzeln im Obstbau liegt. Inzwischen wird im eigenen Hofladen wesentlich mehr angeboten: Neben Obst und Gemüse der Saison aus eigenem Anbau, Apfelsaft, Apfelwein und Obstweine aus der eigenen Kelterei sowie Hausmacher Wurst, Bio-Käse, Kartoffeln, Eier und anderes mehr. Die Preise sind absolut fair. „Regional, saisonal und artgerecht: Einkaufen auf dem Lindenhof“ weiterlesen

Ganz schöne Kletterei: In diesem Garten geht es drunter und drüber!

Wer gerne hoch hinaus und dabei mit der Natur auf Tuchfühlung gehen möchte, ist hier genau richtig: im Waldseilgarten Kelkheim. Mein großes und mein kleines Äffchen waren gleichermaßen begeistert vom riesigen Kletterangebot mitten im Grünen – jeder aus seiner Perspektive. Denn das Besondere sind hier nicht nur die über 150 Stationen in bis zu 13 Meter Höhe, die fantastische knapp 100 Meter lange Seilrutsche, die traumhafte Lage und das sympathische, hilfsbereite Personal, sondern – vor allem für junge Familien interessant – das überzeugende Angebot für Kinder unter 8 Jahren. „Ganz schöne Kletterei: In diesem Garten geht es drunter und drüber!“ weiterlesen

Der Mais ist heiß! – Irre viel Spaß zwischen Halmen und Heu

Auch 2017 lockt Kelkheims Nachbar Liederbach immer wieder sonntags die ganze Umgebung ins Feld – via Auto (Parkplätze am Bahnhof), per Rad oder zu Fuß. In diesem Jahr hat der kleine Freizeitpark rund um das Maislabyrinth am 6./13./20./27.8. sowie am 3./10./17. 9. seine Tore geöffnet. Von 11 bis 19 Uhr heißt es dann: ab in den Irrgarten! Und der hat es in sich. Hier muss sich die süße Belohnung fürs Zurechtfinden erst mal mühsam verdient werden. Meine beiden Männer und ich brauchten dieses Jahr über eine Stunde, bis wir uns durch die wirren Weggeflechte gekämpft und alle sechs Stempel gefunden hatten. Damit liegen wir noch recht gut, ich habe von deutliche längeren Aufenthalten gehört. Also, Proviant nicht vergessen. „Der Mais ist heiß! – Irre viel Spaß zwischen Halmen und Heu“ weiterlesen

Muss man probiert haben: Eine Pizza im Romano

40 Prozent der Deutschen essen am liebsten Pasta, ganz vorne dabei ist Spaghetti Bolognese. Auch Pizza steht hoch im Kurs. Gut, dass es Kelkheim nicht an Pizzerien mangelt. Meine Lieblingspizzeria ist das Romano auf der Frankfurter Straße. Das hat mehrere Gründe.

  1. Die Pizza ist einfach super lecker. Punkt.
  2. Die Atmosphäre ist herzlich, die Bedienung immer freundlich.
  3. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

„Muss man probiert haben: Eine Pizza im Romano“ weiterlesen

Kino Kelkheim: Ein Mix aus Anspruch und Unterhaltung

Wer Lust auf einen Kinoabend hat, muss nicht weit fahren, denn ein Kino haben die Kelkheimer direkt vor der Tür. Es befindet sich in den Räumen des Hornauer Vereinshauses in der Hornauer Straße/ Ecke Rotlintallee. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Das Kino wird seit jeher ehrenamtlich betrieben. Es verfügt über 2 Kinosäle mit 65 bzw. 93 sehr bequemen Hochpolstersesseln (für Kinder gibt es bequeme Sitzerhöhungen). Bei angesagten Kinofilmen kann es durchaus ratsam sein, Karten online zu reservieren. Diese müssen – wie andernorts auch üblich – eine halbe Stunde vor Filmstart abgeholt werden. Das Programm ist eine ausgewogene Mischung aus anspruchsvollen Filmen und aktuellen Blockbustern. Für die Kleinen laufen von September bis April samstags und sonntags spezielle Kinderfilme. „Kino Kelkheim: Ein Mix aus Anspruch und Unterhaltung“ weiterlesen

Kleines Frühstück mit großem Ausblick

Eigentlich wollten wir vergangene Woche über einen Ausflug in den Opel-Zoo berichten, aber wir hatten unterschätzt, dass in der letzten Sommer-Ferienwoche in Hessen die meisten wieder zu Hause sind und auf den gleichen Gedanken kommen könnten. An der Kasse standen endlose Besucherschlangen. Da wir ohne Kinder unterwegs waren, konnten wir einfach umdisponieren.

Wir entschieden uns, ein kleines Frühstück im Café am Zauberberg in Kelkheim-Ruppertshain einzunehmen. Das Café befindet sich im Gebäudekomplex Zauberberg, einer ehemaligen Lungenheilklinik am Südhang des Eichkopfs mit einem herrlichen Blick über die Mainebene bis zum Spessart und Odenwald. „Kleines Frühstück mit großem Ausblick“ weiterlesen