Kleines Frühstück mit großem Ausblick

Eigentlich wollten wir vergangene Woche über einen Ausflug in den Opel-Zoo berichten, aber wir hatten unterschätzt, dass in der letzten Sommer-Ferienwoche in Hessen die meisten wieder zu Hause sind und auf den gleichen Gedanken kommen könnten. An der Kasse standen endlose Besucherschlangen. Da wir ohne Kinder unterwegs waren, konnten wir einfach umdisponieren.

Wir entschieden uns, ein kleines Frühstück im Café am Zauberberg in Kelkheim-Ruppertshain einzunehmen. Das Café befindet sich im Gebäudekomplex Zauberberg, einer ehemaligen Lungenheilklinik am Südhang des Eichkopfs mit einem herrlichen Blick über die Mainebene bis zum Spessart und Odenwald. Das un­ter Denk­mal­schutz ste­hen­de Ge­bäu­de lockt regelmäßig ei­ne Viel­zahl von Be­su­che­rin­nen und Be­su­chern mit ver­schie­de­nen Kunst­aus­stel­lun­gen, Kon­zer­ten, Le­sun­gen oder Fes­ten an.

Einst Lungenklinik, heute ein denkmalgeschützter Gebäude-Komplex, der von Künstlern als Atelier und Ausstellungsfläche genutzt wird.

Das Wetter war schön und so konnten wir unser verspätetes Frühstück auf der Terrasse einnehmen und Sonne samt Ausblick genießen. Wir entschieden uns für das Frühstück „Rom“ (2 Brötchen, Butter, Tomate-Mozzarella, Rührei, Oliven, Frischkäse, Marmelade, Tomaten und Gurken) für 8,50 EUR, eine Tasse Milchkaffee und Wasser. Das Essen ist lecker, frisch und reichlich, man wird locker satt. Ist der Hunger nicht so groß, kann man sich das Frühstück auch durchaus teilen.

Auch für einen kleinen Mittagsimbiss bietet sich das Café Zauberberg an. Hier hat man die Wahl zwischen verschiedenen Salaten, kleineren Snacks wie Ofenkartoffel mit Quark oder verschiedenen Flammkuchen. Um 20:00 Uhr (Sommer) bzw. 18:00 Uhr (Winter) schließt das Café.

Auch innen sitzt man sehr nett, aber ich kann nur empfehlen, bei schönem Wetter wenigstens mal auf einen Kaffee mit Kuchen herzukommen. Die wärmende Sonne und der Ausblick sind einfach erholsam.

 

 

Eine Antwort auf „Kleines Frühstück mit großem Ausblick“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.